Nach oben
Telefon 02 01.78 76 27

Unsere Leistungen für Sie – von Prophylaxe bis Zahnersatz

Diabetes-Sprechstunde

Diabetes-Sprechstunde

Aktuelle Erkenntnisse belegen die Wechselwirkung zwischen Diabetes und Parodontitis: Ein gesunder Mund kann den Blutzuckerspiegel langfristig senkten, eine schwere Parodontitis  hingegen  kann den Blutzuckerspiegel erhöhen.   Wir haben uns auf die Behandlung von Diabetes-Patientinnen und Diabetes-Patienten spezialisiert und klären Sie gezielt über die wechselseitige Abhängigkeit zwischen den beiden Krankheiten auf. 

 

In Ihrer Zahnpraxis bieten wir Ihnen   ein speziell auf Diabetikerinnen und Diabetiker abgestimmtes Behandlungskonzept:

 

  •  Individuelle Prophylaxe:   Für die optimale Zahnerhaltung sollten Diabetikerinnen und  Diabetiker  zwei bis vier mal im Jahr zur Zahnreinigung kommen.   Wir bieten Ihnen eine spezielle Beratung für den Umgang bei Diabetes und der Pflege Ihrer Zähne. 

  • Diabetes-Test: Viele Menschen wissen gar nicht, dass sie an Diabetes erkrankt sind – deshalb bieten wir Ihnen bei ersten Anzeichen (z.B. entzündetes Zahnfleisch, dauerhaft trockener Mund) einen Diabetes-Test direkt in unserer Praxis an.

  • Parodontitis-Therapie:   Durch  eine konsequente Parodontitis-Behandlung werden die Infektions- und Entzündungsquellen in der Mundhöhle reduziert. Dadurch lässt sich der HbA1c-Wert positiv beeinflussen und dauerhaft senken. Je gesünder die Zähne, desto besser der Blutzuckerspiegel – und somit weniger Medikamente für eine höhere Lebensqualität.

  • Mit dem GesundheitsCheck DIABETES (FINDRISK) lässt sich mit nur acht Fragen das individuelle Risiko, in den nächsten 10 Jahren an Typ-2-Diabetes zu erkranken, einfach und schnell ermitteln  –  den  Bogen können   Sie   hier  runterladen.